Auffanggesellschaft

Vertragsübernahme

Sofern Sie bereits mit Aufziehen der ersten Krisenanzeichen eine Auffanggesellschaft gegründet haben, besitzen Sie bereits das Vehikel, welches Sie aus der Krise führen kann. Sie haben dann z.B. im Rahmen einer Betriebsaufspaltung, Produktion und Vertrieb getrennt - je nachdem welcher Betriebsteil in Insolvenz gerät. Mit dieser Gesellschaft haben Sie nunmehr die Möglichkeit, lukrative Verträge zu übernehmen, sofern die Vertragsparteien zustimmen und keine Gläubigerbenachteiligung im Verhältnis zum insolventen Unternehmen zu befürchten ist.

 

Übernehmen Sie dann Ihr "altes" Unternehmen im Rahmen einer übertragenden Sanierung aus der Insolvenz, fungiert Ihre "Auffanggesellschaft" als Erwerbsgesellschaft und übernimmt dann ohnehin die noch bestehenden Aufträge der insolventen Gesellschaft.

 

Wie das im Einzelnen funktioniert, kann gerne am konkreten Fall erörtert werden.

Neuakquise

Das Thema Neuakquise nach einer Insolvenz mit der "neuen" Auffang-Erwerbsgesellschaft gestaltet sich meist unproblematisch, sofern Sie mit Ihren Vertragspartnern in der Vergangenheit halbwegs fair umgegangen sind. Jeder Unternehmer hatte schon eine Krise, eine Insolvenz hat heute nichts mehr Anstößiges. Man wird Sie höchstens fragen, ob Sie die Krisenherde nunmehr im Rahmen einer Umstrukturierung Ihres Betriebes ausgeräumt haben und so für die Zukunft gerüstet sind.

Lieferanten

Etwas schwieriger werden die Gespräche mit den Lieferanten, die aufgrund der Insolvenz Zahlungsausfälle zu beklagen haben und nun wieder liefern sollen. Hier werden Sie nicht umhin kommen, das Vertauen mittels Vorauszahlungen oder kurzen Zahlungsfristen wieder herzustellen.  Ihr "neues" Unternehmen kann noch keine belastbaren Unternehmenszahlen vorzuweisen hat und wird entsprechend neutral geratet. Das Gleiche gilt im übrigen auch für Kreditversicherer, die Ihnen kein Limit einräumen werden.

 

Durch geschickte Verhandlungen ist man aber sehr wohl in der Lage, seine Lieferanten zu überzeugen. Gerne unterstütze ich Sie dabei.