Kundenverhandlung

Sicherung bestehender Aufträge

Der Insolvenzverwalter hat das Wahlrecht bestehende Aufträge fortzuführen oder abzulehnen. Im Dialog mit dem Insolvenzverwalter gilt es dafür Sorge zu tragen, dass lukrative Aufträge fortgeführt werden, um die Masse zu erhöhen. Dies sollte unter allen Umständen auch in Ihrem Interesse sein, da dies zu einer Verringerung der Verluste Ihrer Gläubiger dient und diese im weiteren Verfahren Ihnen gegenüber wohlgesonnen sein werden.

Abschluss von Neuaufträgen

Auch im Insolvenzverfahren können Neuaufträge angenommen werden. Sie sollten auf jeden Fall positiv dazu beitragen, da es zukünftig auch wieder Ihre eigenen Aufträge sein könnten, gerade im Hinblick auf eine Firmenübernahme. Ein Unternehmen mit vollen Auftragsbüchern ist unter allen Fortführungsgedanken immer die bessere Alternative.